Keramikwerkstatt
Keramikwerkstatt

Keramik-& Malstube

Die Keramik-& Malstube teilt sich in mehrere Teile

-1. Herstellung von Keramikfiguren und -dekors.

In der Werkstatt finden Sie eine große Auswahl an Figuren, vom Drachen über Pferde , Schalen bis hin zu Kettenanhängern

-2. Bemalen der Keramikfiguren

Keramikmalerei ist ein tolles Hobby, nicht nur für Kinder sondern für alle Altersgruppen.

-3. Bastelarbeiten und kreatives Gestalten

Verschiedene altbewärte Bastelarbeiten und neue Trends können ausprobiert werden.

-4. Kindergeburtstag / Mädelstreff

In der Werkstatt können Kindergeburtstage oder  "Mädelstreff"! gefeiert werden.

 

Herstellung von Keramikfiguren

Um Keramikfiguren herzustellen benötigt man Gipsformen, die sozusagen die Schablonen für die Figuren sind. Sie sind um einiges größer als die daraus entstehnden Figuren und bestehen aus mehreren Einzelteilen. Die Einzelteile werden mit dicken Gummi`s zusammengefügt, damit später kein Ton ausfließen kann. Der flüssige Ton wird in die Gipsformen gegossen. Nach einiger Zeit wird der überschüssige Ton wieder ausgegossen - so entsteht die dünne Wand der Figuren. Nachdem die Formen eine Weile trocknen konnten und der Ton darin fest genug ist, können die Formen geöffnet werden. Die Figuren haben nun die Festigkeit, wie etwa Knetmasse und fühlen sich feucht an. Jetzt müssen sie richtig durchtrocknen. Sind die Figuren getrocknet, werden die überflüssigen Ränder entfernt. Diese entstehen dort, wo die Formen zusammengesetzt wurden und der flüssige Ton in die Rizen laufen konnte. Zum Schluss müssen die Figuren bei 1060°C gebrannt werden - erst dann sind sie auch stabil.

Keramikfiguren bemalen

Keramikmalerei ist ein tolles Hobby, nicht nur für Kinder sondern für alle Altersgruppen. Die Figuren (Schrühware) können in der klassischen Drybrushtechnik mit Acrylfarbe bemalt werden. Daß bedeutet  die Figuren werden schwarz bzw. dunkel grundiert und danach werden in der "Trockenmaltechnik" die einzelnen Farbschichen aufgezogen. Natürlich können die Figuren auch nach Belieben mit Acrylfarbe, Strukturpaste u.a. Materialien bemalt werden. Die bemalten Figuren können am Schluß mit Lack überzogen werden. Das ergibt zum einen eine mehr oder weniger glänzende Oberfläche und zum anderen einen nochmaligen Schutz. Die Figuren können auch ins Freie, sollten jedoch vor Frost gschützt werden.

Die Schrühware kann aber auch glasiert  undmuß dann nochmals bei 1060°C gebrannt werden.

 

Bastelarbeiten und kreatives Gestalten

Im Bastelbereich gibt es immer wieder neue Trends. Einige davon können auch in der Keramikwekstatt ausprobiert werden. In Kursen, in der Feriengestaltung oder nach Vereinbarung in Gruppen zwischen 4 und bis zu 12 Personen können zum Beispiel Schmuckanhänger mit Schmelzpulver "emailliert" werden, Tassen, Teller ... mit Porzelanstickern gestaltet werden oder Dekorationen mit Kork hergestellt werden. Aber auch Serviettentechnik steht weiterhin hoch im Kurs.

 

Kindergeburtstage/ Mädelstreff

In der Werkstatt können Kindergeburtstage gefeiert werden. Vorrangig Keramikfiguren bemalen aber auch Schmuckgestaltung oder andere Bastelarbeiten werden von den Kindern gern angenommen und jeder kann ein "Kunstwerk" als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Für´s leibliche Wohl kann nach Absprache gesorgt werden. Das gleiche gilt für den "Mädelstreff"! Mit Freundinnen oder Gleichgesinnten können beim netten "Schwatz" verschiedene Gestaltungen ausprobiert werden. Das kann auf Vorbestellung auch mit einer Besichtigung des alten Handwerks bei "Pilzzauber" oder der "Miniaturwerkstatt", einer Führung durch die Galerie "Flox", der Siebdruckwerkstatt und nicht zuletzt mit einem Imbiss im "Friesecafe" kombiniert werden.

 

Kreativ & Markt

Keramik- & Malstube

Petra Sinkwitz

Atelier und Werkstatt

Mobil 01723565020

info@keramikmalstube.de

Friesestr. 31

02681 Schirgiswalde - Kirschau